TERRAZZO

Zwischen 1920-1960 wurde vielerorts, in der gesamten Schweiz und den benachbarten Ländern, Terrazzo in Wohnungen, Häusern, Treppenanlagen etc. eingebracht. Die Vorfahren der Familie Boschian brachten in dieser Zeitspanne viele Terrazzoböden zum glänzen. Die Geschichte verpflichtet.

 

Auch heute noch sind wir in der Lage, Terrazzoböden zu gestalten, fachmännisch einzubringen, zu reparieren, Planungshilfen anzubieten.

 

Bilder Terrazzo

MOSAIK

Mosaik ist ein häufig gebrauchtes Stilmittel bei hochwertigen Neu- und Umbauten. Um Mosaik schön zu verlegen, braucht es künstlerisches und fachmännisches Geschick. Auch die Erfahrung spielt dabei eine wichtige Rolle. Mit Mosaik kann man wunderschöne Badelandschaften, private Bäder und Duschen gestalten. Auch Aussenfassaden können mit Glasmosaik und keramischem Mosaiken verziert bzw. eingekleidet werden. Da Mosaik kleinformatig ist, können auch Rundungen damit eingekleidet werden. Eine geniale Eigenschaft von Glasmosaik ist der hohe Fugenanteil.

 

Diese wird vor allem bei Badböden oder Wellnessanlagen sehr geschätzt, da dadurch eine permanente Rutschfestigkeit gewährleistet werden kann.

 

Bilder Mosaik